Goldmistpilze (Bolbitius titubans) bilden nach Regenfällen besonders schnell ihre Fruchtkörper aus, sind aber eher was fürs Auge, als für die Pfanne

Öffentliche Lehrwanderung

Schwerin (Süd)

08.06.2024

Regen ist ein Segen für die Natur! Auch die Pilze profitieren von den derzeitigen Niederschlägen. MV hat in den vergangenen Tagen ordentlich Wasser abbekommen. Speziell in einigen Waldbereichen südlich von Schwerin sind in den letzten Tagen über 100 Liter Regen auf dem Quadratmeter gefallen. 2-3 Wochen nach solchen Regenereignissen macht es Sinn, mal einen Blick in den Wald zu werfen, denn dann wirkt sich das Wetter auf die Pilze aus.

Welches Waldgebiet wir letztendlich aufsuchen werden, wird zeitnah entschieden. Ich habe schon ein besonders abwechslungsreiches Gebiet im Auge. Wir dürfen gespannt sein, was uns erwartet. Die ersten Fruchtkörper strecken schon ihre Köpfe aus dem Boden und sind dann hoffentlich zu unserer Wanderung ausgewachsen, sodass man mit etwas Glück eine kleine Mahlzeit zusammenbekommen kann. Hoffentlich sind die Schnecken nicht schneller, denn diese lieben das feuchte Wetter genauso. Schrauben wir die Erwartungen also nicht zu hoch, es ist immerhin noch recht früh im Jahr. Eine Garantie auf Speisepilze gibt es nicht! Die Voraussetzungen sind allerdings sehr gut.

Hast du Interesse an der Wanderung, solltest du auf jeden Fall an Mückenschutz denken und kurz vor dem Termin nochmal hier hereinschauen. Sollte für den 08.06. Unwetter angesagt sein, muss die Wanderung kurzfristig abgesagt werden.

Anmeldung

Es sind noch Anmeldungen möglich!
Einfach das Kontaktformular unten ausfüllen!

Preis

10 € pro Person

Kinder bis 6 Jahre kostenlos!

– Barzahlung vor Ort –

Gemäß §19 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen

Datum

Samstag, 08.06.2024

9:00 Uhr

Treffpunkt

Hast du dich erfolgreich angemeldet, wird dir der genaue Treffpunkt  einige Tage vor der Wanderung per Mail mitgeteilt.

WAS IST NOCH ZU BEACHTEN

Allgemeine Hinweise

Hast du Interesse an einer Wanderung oder dich sogar schon angemeldet? Dann schaue bitte noch morgens am Tag der Veranstaltung hier auf der Website vorbei -> Termine
Aus unterschiedlichen Gründen kann es vorkommen, dass der Termin kurzfristig abgesagt werden muss. Dann wäre es ärgerlich, wenn du vor Ort am Treffpunkt vergeblich auf mich wartest. Sollte beispielsweise ein Unwetter angekündigt sein, muss ich die Veranstaltung leider absagen oder verschieben. Ansonsten finden die Wanderungen auch bei Regenwetter statt – Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Denke daher bitte an entsprechende Bekleidung. Festes Schuhwerk (ggf. wasserdicht) ist empfehlenswert, da wir einiges an Strecke durch die Natur zurücklegen werden. Lange Hosen empfehlen sich auch – Zeckengefahr!
Viele Besucher möchten bei der Wanderung Speisepilze sammeln. Bringe dafür bitte ein geeignetes Behältnis mit. Dieses sollte luftdurchlässig sein. Ein Weidenkorb hat sich bewährt und ist dafür ideal geeignet. Pilze sind leicht verderblich und dürfen nicht luftdicht gelagert/transportiert werden, da sich sonst die Eiweißzersetzung beschleunigt. Somit sind Plastiktüten als Sammelbehältnis tabu.
Ein wichtiges Werkzeug, dass jeder Teilnehmer dabei haben sollte ist ein Messer. Nicht nur die Speisepilzsammler können vor Ort die Pilze fachgerecht sammeln, sondern es dient auch als wichtiges Werkzeug zur Entnahme und Untersuchung unbekannter Pilze. Näheres dazu erläutere ich bei der Wanderung. Dauer der Touren: ca. 3-4 Stunden – das hängt allerdings von mehreren Faktoren ab. Bei privaten Touren kann der Zeitrahmen im Vorfeld abgesprochen werden. Ansonsten kommt es natürlich darauf an, ob es genügend Frischpilze zu finden gibt. 

Um dich schon im Vorfeld auf die Wanderung vorzubereiten, findest du im Ratgeber wertvolle Hinweise zum korrekten Sammeln und Verarbeiten von Wildpilzen. Außerdem werden dort einige Pilzarten vorgestellt, die uns häufig  auf den Lehrwanderungen begegnen. Viel Spaß beim Schmökern!

Kontaktformular

WICHTIGER HINWEIS: Es kommt gelegentlich vor, dass die Kontaktformulare nicht korrekt übermittelt werden. Bei erfolgreicher Anmeldung erhältst du innerhalb von 3 Tagen eine Bestätigungs-Mail. Sollte das nicht der Fall sein, melde dich bitte bei mir per Mail.